FASHION SHOW 2013: WEAR IT FIRST

FASHION SHOW 2013: WEAR IT FIRST

BLACK EDITION BY MUSTANG

BLACK EDITION BY MUSTANG

FRONTLINESHOP FACES

FRONTLINESHOP FACES

FASHION WEEK 2013: BEHIND THE SCENES I

FASHION WEEK 2013: BEHIND THE SCENES I

FASHION SHOW 2013: WEAR IT FIRST

FASHION

In unserem Livestream zur frontlineshop Fashion Show 2013 konntest du ja bereits mitten im Winter einen ersten Blick auf unsere Key-Items der kommenden Spring/Summer-Season werfen. Nachdem sich die dicksten Schneewolken verzogen haben, steht der Anlieferung der ersten Teile für sonnigere Tage endlich nichts mehr im Weg. Unser Warehouse füllt sich nun täglich mit neuen Styles von unseren Lieblingsbrands, Label-Neuzugängen und Exklusivmarken. Die ersten Key-Items sind schon eingetroffen. Für die Teile, die noch in der Produktion stecken, haben wir bereits Platz im Lager gemacht. Es ist also höchste Zeit für ein kleines Roundup der aufregendsten Looks für das Frühjahr und den Sommer 2013. Hier kommt unser ultimativer Ausblick auf die Statement-Teile, Basics und kompletten Looks, die in der kommenden Saison die Hauptrollen spielen werden.

Handmade-Optik, Statement-Shades und Neon-Flashes

Styles mit DIY-Attitüde sind aus der kommenden Saison einfach nicht wegzudenken. Handfärbe-Techniken veredeln ab so sofort nicht nur Accessoires, sondern machen sich als deutliches Statement auf Oberteilen, Kleidern, Hosen und sogar Jacken breit. Unsere Models Ajo und Sofia zeigen, wie Batik ganz ohne Hippie-Shit die Bravheit aus pastelligen Outfits vertreibt. Die Batik-Jeans von unserer Exklusivmarke LIEBESTRAUM zeigt außerdem, wie eine Sommerjeans geschnitten sein sollte, nämlich knöchellang und nach wie vor schön eng anliegend. Sofias Batik-T-Shirt von BILLABONG setzt die wolkig marmorierte Färbung dank des sehr voluminösen Schnitts großformatig in Szene.

Top, Field Jacket & Batik-Jeans
Ajo: Sonnenbrille  LE SPECS Rudeboy, Jacke: COOKIE Anika Parka, Top: CLEPTOMANICX Wallywally, Hose: LIEBESTRAUM Batik Jeans, High Heels: JEFFREY CAMPBELL Lita Leather

 

Gute Neuigkeiten: Die wichtigste Rahmenform für Sonnenbrillen ist ab sofort rund. Unsere Lieblingsmodelle unter den neuen Shades kommen derzeit vom australischen Brand LE SPECS:  Runde Gläser in einem ovalen Gestell bei Sofias Badman-Shades und rautenförmige Linsen in einer runden Fassung bei Ajos Rudeboy-Sonnenbrille machen beide Brillenmodelle zu echten Novelty-Schmuckstücken.

Auch die Definition von bunt erlebt im Frühjahr und Sommer ein Update: Statt ganz unterschiedliche Farben miteinander zu mischen, kombinieren wir lieber schöne Stücke aus einer Farbfamilie in ganz unterschiedlichen Sättigungsgraden und Intensitäten, um es bunt zu machen. Schuhe und Taschen dürfen dabei auch gerne ans Maximum gehen und neonfarben strahlen wie Ajos Litas (oben) in leuchtend pinkem Glattleder oder Sofias auffällige Satchel-Bag von PEPE JEANS (unten). Wenn du bei so viel neuer Farbenfreude einen Ausgleich suchst, dann bietet sich natürlich auch nach wie vor Schwarz als angenehmer Ruhepol an. Sofias Look wird durch den Einsatz der tiefschwarzen Slim-Fit-Jeans Scarlett von LEE und den absolut umwerfenden Nieten-Heels von BUFFALO erst richtig dramatisch.

Batik-T-Shirt, Slim Fit & High Heels mit Nieten

Sofia: LE SPECS Badman, T-Shirt: BILLABONG Cove, Hose: LEE Scarlett 5 Pocket Fit DR, Tasche: PEPE JEANS Paula Bag, High Heels: BUFFALO 325393R Suede

 

Double-Denim ohne Tabus, viel Bein und Sports-Jewelry

Wenn es um Denim geht, legen wir in der neuen Saison alle Tabus ab. Unter unseren Key-Items sind so viele großartige Jeans-Teile, dass es einfach eine Schande wäre, sie nicht auch miteinander in einem Outfit zu kombinieren. Ganz unterschiedliche Farben, Waschungen und Qualitäten in einem Look unterzubringen, erfordert natürlich viel Fingerspitzengefühl und ein bisschen Übung. Newbies im Double-Denim-Geschäft versuchen sich am Anfang an Teilen aus Bleached Denim. Ninas Westernhemd von LEE und ihre Bermudas von CARHARTT sind  besonders easy miteinander zu kombinieren.

 

Denim von Kopf bis Fuß

Nina: Kappe. FRED PERRY HW2603, Hemd: LEE LS Stretch Western JS, Shorts: CARHARTT Arcey Bermudas Colfax, Sneakers: POINTER A.F.D. Textile, Skateboard: STEREO Complete Cruiser

Die Lösung für Denim-Lovers: Mit einem Overall bekommst du Double Denim in der Instant-Ausführung. Soos One-Piece von Levi’s® zeigt, wie sich Acid-Waschungen sehr geschmackvoll inszenieren lassen. Außerdem ist der Three Quarter SLV Romper dank der hochgeschlossenen Schnittform mit langen Ärmeln und kurzen Beinen ein Paradebeispiel für gelungene Proportionen. Mit einem nackten Bein zwischen Outfit und Schuh lassen sich übrigens auch nicht ganz stimmige Material- und Farb-Kombinationen von Outfit und Schuh stilvoll angleichen.

Noch ein paar Worte zu den kleinen Zugaben, die deinem Denim-Outfit den letzten Schliff verleihen: Wir sind davon überzeugt, dass Jeans ohne Zutaten schon verdammt cool aussehen, aber auch hervorragend mit Schmuckstücken harmonieren, die so hochkarätig sind, dass man sie in Bankschließfächern aufbewahren muss. Falls du dich irgendwo zwischen diesen Extremen am wohlsten fühlst, dürfen Schmuck und Accessoires in der kommenden Saison auch gerne mal auf sportliche Ambitionen hinweisen. Wie wäre es zum Beispiel mal mit einem Armband aus Segelschot, einem Turnbeutel oder Seesack als Handtasche oder einer Golf- oder Cycle-Kappe?

 

Denim-Overall, Acidwash

Soo: Overall: Levi’s® Three Quarter SLV Romper With Belt, Tasche: NIKE Heritage Gymsack, Sneakers: POINTER KC Textile/Leather

 

Folklore, bunte Blumenwiesen und wilde Tiere

Wenn es um Muster und Prints geht, lassen wir es mit unseren Key-Styles in der kommenden Saison ordentlich krachen. Wir sind uns sicher, dass die Auswahl unserer Buyer für wirklich jeden Geschmack das passende Lieblingsstück bereithält, denn die Auswahl an Patterns reicht von klassisch-maritimen Streifen und Blumen über abstrakte Galaxy- und Art-Prints bis hin zu afrikanisch und südamerikanisch inspirierten Folklore- und Animal-Mustern. Verschiedene Materialien, ungewöhnliche Skalierungen und überraschende Farbgebungen sorgen für Updates auf der Pattern-Palette.

Pattern-Mix, Overall & Oversized Knitwear

Mara: Strickjacke: Levi’s® Stripe Panel Shrug, Overall: PEPE JEANS Vega, Sneakers: KEDS Champion Ikat Canvas

 

Mara (oben) führt mit ihrem Outfit aus einer lässigen Streifen-Strickjacke von Levi’s®, einem Millefleurs-Overall und KEDS-Sneakern mit Ikat-Muster vor, wie sich unterschiedliche Patterns soft und feminin kombinieren lassen. Deborahs Look (unten) bringt Ethno-Prints klischeefrei in ein urbanes Format. Starke Kontraste und viel Volumen machen das Outfit aus Strickpulli und weiter Hose unübersehbar und neu.

Unser Tipp: Wenn in einem Look so viel los ist, dürfen bei der Wahl der Accessoires auch mal puristische Entscheidungen getroffen werden. Deborahs Sonnenbrille von LE SPECS heißt Runaways und macht mit der tollen Mischung aus einer gewichtigen Rahmenform und dem leichtgewichtigen transparenten Material einen sehr dezenten und eleganten Eindruck.

Deborah: Sonnenbrille: LE SPECS Runaways, Pullover MINK PINK Roar Printed Jumper, Hose: PEPE JEANS Kingsbridge, Sneakers: VANS Authentic Lo Pro Zebra

→ Hier geht’s übrigens direkt rüber zu allen brandneuen WOMEN-Key-Styles, die MEN-Key-Styles findest du hier!

→ Mehr ausgesuchte Key-Items aus unseren neuen Kollektionen für Spring/Summer 2013 findest du in der Online-Version unseres aktuellen frontlineshop Lookbooks.

Kommentare

Facebook Kommentar Klassischer Kommentar